Industriedach

Das Industriedach wird in den häufigsten Fällen als großflächiges Flachdach ausgeführt. Meist kommt ein einlagiges Abdichtungssystem, das mechanisch fixiert oder aufgeklebt wird, zur Anwendung. Als Oberlage können z. B. witterungsbeständige Kunststoffbahnen verlegt werden, die mit dem Schweißroboter wasserdicht verschweißt werden. Das Industriedach hält so Schwingungen aus der Unterkonstruktion stand. Die Wärmedämmung kann entweder mit Mineralwolle-Dachdämmplatten aus nicht brennbarer Steinwolle oder Styropor erfolgen.  Die Abdichtung wird auf den Dämmstoff direkt ohne Brandschutzlage verlegt.
 
Wir bieten Ihnen:

  • Wir informieren Sie über Vor- und Nachteile des eingesetzten Dachsystems in Anlehnung an die vorgesehene Nutzung